Reform AHV 21

Die Schweizer Bevölkerung hat am 25. September 2022 die Reform über die Stabilisierung der AHV (AHV 21), welche voraussichtlich per 1. Januar 2024 in Kraft tritt, angenommen. Die Bestimmungen werden schrittweise eingeführt. Bis zum 31. Dezember 2023 ändert sich nichts.

Aktuelle Informationen zum Stand der Umsetzung gibt es beim Bundesamt für Sozialversicherung.

Fragen zur eigenen Rente ab 2024 können noch nicht im Detail beantwortet werden. Die Rahmenbedingungen stehen jedoch bereits fest.

Newsticker

18
NOV

Mitgliederinformation 212/2022

Informationen betreffend die Meldung der ausbezahlten Familienzulagen sowie die Abrechnung der Beiträge im insiteWeb für den Monat Dezember 2022


22
DEC

Mitgliederinformation 211/2021

Informationen und Änderungen per 1. Januar 2022


01
DEC

18
NOV

Mitgliederinformation 210/2021

Informationen betreffend die Meldung der ausbezahlten Familienzulagen sowie die Abrechnung der Beiträge im insiteWeb für den Monat Dezember 2021


TeamOffene StellenÜber unsVorteile MitgliedschaftStandortLinks